Schülerbeförderung im Kreis Nordfriesland

Ab Montag, den 20.04.2020 wird auf dem Festland des Kreises Nordfriesland der  Schulfahrplan wieder im Busverkehr aufgenommen. Es werden fast alle Fahrten nach Schulfahrplan gefahren. Es gibt jedoch Ausnahmen: Parallel- und Doppelfahrten, also Fahrten die innerhalb weniger Minuten hintereinander auf dem selben Linienweg fahren, werden nur mit einem Bus als eine Fahrt durchgeführt. Den Fahrgästen wird daher empfohlen, sich bereits zur Abfahrtszeit der ersten Fahrt an der Haltestelle einzufinden.

Wichtige Informationen:

Der Kreis Nordfriesland empfiehlt dringend, in den Bussen Masken zu tragen und den Mindestabstand einzuhalten. Derzeit ist ein Vordereinstieg nicht möglich. Tickets sind nur Online oder über die Verkaufsstellen sowie an den Automaten in den Bahnhöfen zu beziehen.

 

Die Kapazität der Busse steht nicht vollumfänglich zur Verfügung. Die vorderen Bereiche der Busse bleiben zunächst abgesperrt. Außerdem sollten die Fahrgäste im Bus den Mindestabstand von 2 Metern einhalten.