Über unsere Schule

Name:

 

Schule an der Treene

Grundschule Friedrichstadt mit

Nebenstelle Schwabstedt

 

Ort:     Friedrichstadt

Anzahl der Schüler: 170

 

Ort: Schwabstedt

Anzahl der Schüler: 82

 

Die Grundschule
Wir sind eine verlässliche Grundschule:

 

  • In Friedrichstadt beginnen wir um 07.45 Uhr und der Unterricht endet um 12.00 Uhr oder um 13.05 Uhr.
  • In Schwabstedt beginnen wir um 07.45 Uhr und der Unterricht endet um 12.00 Uhr oder um 13.10 Uhr.

 

FiSCH –Familie in Schule

 

Wir sind DER  FiSch-Stützpunkt im Süden Nordfrieslands.

Das Angebot für FiSch richtet sich an Kinder und deren Eltern, bei denen die große Sorge besteht, dass die Kinder den Anschluss an ihre Lerngruppe verlieren. Unser Einzugsgebiet für dieses Projekt: Mildstedt, Rantrum, Schwabstedt, Friedrichstadt, Witzwort, Tönning, Garding und St.Peter-Ording. Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Schulhomepage.

 
Die Schulleitung


Die Schulleitung setzt sich zusammen aus

 

  • Schulleiterin: Frau Klein
  • stellv. Schulleiter: Herr Holla
  • Ansprechpartnerin GS Schwabstedt: Frau Gunhild Koester

 

Die gute Kooperation mit dem Schulverband, örtlichen Personalrat, der Gleichstellungsbeauftragten  und dem Schulelternbeirat trägt zu einem guten, förderlichen Arbeitsklima bei.
 
 

Die Schulsozialarbeit

 

Unsere Schulsozialarbeit ist die Vernetzungsstelle zwischen der Grundschule, der Gemeinschaftsschule und der sozialraumorientierten Jugendhilfe. Im Auftrag des Schulträgers und der regionalen Kommission für Jugendhilfemaßnahmen kooperieren in der Schulsozialarbeit unsere Lehrkräfte und eine pädagogische Mitarbeiterin. Der Schwerpunkt der Schulsozialarbeit liegt in der Unterstützung und Förderung der Kinder und Jugendlichen in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung. Die Schulsozialarbeiterin stärkt die Verbindung zwischen Schule und Familien und bietet den Familien der Schülerinnen und Schüler gezielt soziale Betreuung an. Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Lehrerkollegium und der pädagogischen Mitarbeiterin ermöglicht frühzeitiges Erkennen von schulischen oder familiären Problemen und prophylaktisches Handeln.

 

Die Schulassistentinnen und die Bundesfreiwilligen

 

Bei der täglichen Arbeit mit den Kindern unterstützen uns jeweils eine Schulassistentin und eine Bundesfreiwillige. Sie helfen einzelnen Kindern bei der Bewältigung des Schulalltages, unterstützen die Pausenaufsicht, beaufsichtigen Schülergruppen, helfen bei Unterrichtsprojekten, organisieren Schulveranstaltungen u.v.m.

.

Das können Sie von uns erwarten:

 

  • Wir engagieren uns für Ihr Kind.

  • Wir holen Ihr Kind leistungsmäßig da ab, wo es gerade steht.

  • Wir bestärken Ihr Kind in seinen positiven Seiten und in seinem Lern- und Leistungswillen.

  • Wir achten auf die Einhaltung von Regeln.

  • Wir bilden uns regelmäßig fort.

  • Wir informieren Sie regelmäßig über Lernfortschritte und Entwicklung Ihres Kindes.


    Das erwarten wir von Ihnen und Ihrem Kind:
     

  • Ihr Kind soll ausgeruht und pünktlich zum Unterricht erscheinen.

  • Im Krankheitsfall wird ihr Kind vor Unterrichtsbeginn telefonisch, per Fax oder Email von Ihnen abgemeldet.

  • Vollständiges und nach Möglichkeit beschriftetes Schulmaterial für Ihr Kind (Stifte, Hefte, Radiergummi, Anspitzer…).

  • An den Sporttagen komplettes Sportzeug, Krankmeldungen schriftlich oder durch Sie telefonisch.

  • Teilnahme an Elternabenden und Schulveranstaltungen.

  • Unterstützung Ihres Kindes bei schulischen oder sozialen Problemen.

  • Ein offenes Wort bei Problemen oder Sorgen Ihr Kind betreffend.

     

    „Lehrer und Eltern sind Partner: Wir beide wollen das Beste für Ihr Kind!!!“

     

    Der Förderkreis

    Der Förderkreis ist eine von der Elternschaft initiierte und organisierte Einrichtung unserer Schule. Er finanziert sich durch Mitgliederbeiträge und Spenden und unterstützt durch Geldzuwendungen sehr viele Projekte, Klassenfahrten und Anschaffungen wie Spielgeräte für den Pausenhof. Die Mitgliedschaft kostet nur einen Euro pro Monat. Antragsformulare gibt es bei uns im Schulsekretariat und auf unserer Homepage. Dieses Geld kommt auch Ihrem Kind zugute!

    Grundschule Friedrichstadt: unser Schulbüro

    In unserem Schulbüro erreichen Sie unsere Sekretärin Frau Nickelsen telefonisch täglich von 7.30 Uhr– 11.00 Uhr und persönlich am Dienstag und Donnerstag, jeweils von 09.00 – 11.00 Uhr. Frau Nickelsen ist über alle organisatorischen Abläufe in unserer Schule informiert und hilft Ihnen gerne weiter. Teilen Sie ihr bitte umgehend mit, wenn Sie umgezogen sind, Sie eine neue Telefonnummer haben oder Ihr Familienstand sich geändert hat. Es ist wichtig, dass unsere Unterlagen immer auf dem aktuellen Stand sind, damit wir Sie im Notfall schnell erreichen können. Auch die An- oder Abmeldungen von Schülern gehen über den Schreibtisch von Frau Nickelsen.

    Alles über unsere Schule

    Grundschule Friedrichstadt: so können Sie uns erreichen

Schuladresse

Ostdeutsche Straße 3, 25840 Friedrichstadt

Telefon

04881/930420

Fax

04881/87492

E-Mail

Schule-an-der-Treene.Friedrichstadt@Schule.LandSH.de

Homepage

www.schule-an-der-treene.de

 

 

 

 

 

 

Grundschule Friedrichstadt : Unterrichts- und Pausenzeiten

 

Stunden

        Uhrzeit

1. Stunde → freie Lernzeit

07.45 – 08.15 Uhr

2. Stunde

08.15 – 09.15 Uhr

Frühstückspause  und Hofpause

09.15 – 09.40 Uhr

3. Stunde

09.40 – 10.40 Uhr

Hofpause

10.40 – 11.00 Uhr

4. Stunde

11.00 – 12.00 Uhr

Hofpause

12.00 – 12.10 Uhr

5. Stunde

12.10 – 13.05 Uhr

 

 

Montags findet in allen Klassen in der 1. Stunde der Klassenrat statt.
 

Frühstückspause

 

Am Ende der zweiten Stunde findet von 9.15 Uhr - 9.25 Uhr  ein gemeinsames Frühstück in den Klassenräumen statt. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind genügend zu essen und zu trinken dabei hat. Wie auch im Kindergarten liegt der Schwerpunkt auf „gesund“. Obst und Gemüse sind dabei selbstverständlich. Getränke sollten ebenfalls kalorienarm sein (z.B. Selters, Schorle, reine oder verdünnte Säfte…). Sogenannte „Fruchsaftgetränke“ enthalten wenig Fruchtanteil und viel Zucker.

 

„Sandwichecke“

 

Die Schüler / innen haben die Möglichkeit, in unserer „Sandwichecke“ kleine Snacks, Obst und Gemüse einzukaufen. Geöffnet ist dieser von 9.15 Uhr -9.30 Uhr.

unsere freie Lernzeit